Gute Laune bei der Jahresabschlussfeier des WTC Friedberg

Mit einer Feier im Bürgerhaus Dorheim beschlossen die Tänzer des Wetterauer Tanzclubs Friedberg das Jahr 2018.
Nachdem der erste Vorsitzende Norbert Simmer kurz auf die tänzerischen Erfolge des vergangenen Jahres hingewiesen hatte, übernahm der zweite Vorsitzende Dimitri Grün die Führung durch die Veranstaltung. Nach dem reichhaltigen Buffet konnten die Vereinsmitglieder und zahlreiche Gäste auch aus anderen Vereinen die aufgenommenen Kalorien durch einen von Dimitri Grün und Muna Mawassii schnell einstudierten Partytanz wieder verarbeiten. Thomas Döpfer und Claudia Kück-Jorkowski zeigten ihr tänzerisches Können im Rahmen einer Showeinlage nach Westernmusik, Georg und Dorothea Wüschner das ihre bei einer Latein-Performance. Georg Wüschner brachte im Übrigen mit einem weiteren Gruppentanz wieder alle Anwesenden aufs Tanzparkett. Als Thomas Weidmann und Christiane Metz-Weidmann kostümiert mit Schweineohren, -Nase und Ringelschwanz zu passender Standardtanzmusik auftraten, sorgten Sie zunächst für Erheiterung, dann jedoch für Erstaunen und tosenden Beifall. Christiane Metz-Weidmann hatte den Auftritt u. a. mit einem vollendeten Rad in Kunstturnmanier garniert, was alle sehr beeindruckt hat.
Zwischen den Showeinlagen wurde ausgiebig getanzt und alle Teilnehmer waren sich einig, dass es wieder eine gelungene Veranstaltung war, die in jedem Fall im kommenden Jahr wiederholt werden soll.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.