Döpfer/Kück-Jorkowski Zweite in Fulda

Beim Standardtanzturnier in Fulda um den Kleinen Florapokal, zu dem Tänzer aus ganz Deutschland angereist waren, starteten bei den Senioren II B vom Wetterauer Tanzclub Friedberg Thomas Döpfer und Claudia Kück-Jorkowski. In diesem Turnier siegte das Ehepaar Brix aus Weiterstadt. Das Paar des WTC fand in den ersten beiden Tänzen, dem Langsamen Walzer und dem Tango, nur schwer in die Endrunde, sodass trotz des ersten Platzes im Slowfox und einem geteilten ersten Platz im Quickstepp Döpfer/Kück-Jorkowski auf Platz zwei rangierten.

Thomas Weidmann und Christiane Metz-Weidmann (Bild links) gingen in Fulda in der nächst höheren Klasse bei den Senioren III A an den Start und konnten gegen 17 weitere Paare der nationalen Konkurrenz nach ihrem dritten Platz bei der Hessenmeisterschaft in Rödermark einen hervorragenden vierten Platz belegen.

Muna Mawassii startete mit ihrem Interimspartner Henning Hartmann in der Hauptgruppe II B Standard bei der Landesmeisterschaft Nordrhein-Westfalen in Brühl und wurde dort ungefährdet Vizemeisterin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.