Döpfer/Kück-Jorkowski Zweite beim Rödermark Frühlingsturnier

Das Tanzpaar Thomas Döpfer/Claudia Kück-Jorkowski (Bild links) des WTC Friedberg ist weiter auf Erfolgskurs. Beim Rödermark Frühlingsturnier wurden sie bei den Senioren II B Standard hervorragende Zweite. Sie mussten sich nur dem erfahrenen Fischbacher Paar Bent/Kosak geschlagen geben, die durch íhren Sieg in die A-Klasse aufgestiegen sind. Das Friedberger Paar belegte im Langsamen Walzer, Tango, Slow-Foxtrott und Qickstepp jeweils den zweiten Platz. Im Wiener Walzer allerdings sahen die Wertungsrichter sie – nach dem Kommentar des Turnierleiters mit einem “wunderschönen  Wiener Walzer” – auf dem ersten Platz.  Beim darauffolgenden Turnier in Bad Kreunach belegten sie den dritten Platz und sammelten weitere Platzierungspunkte ebenso wie Thomas Weidmann und Christiane Metz-Weidmann, die über Ostern an nach Heiligenhafen gereist waren. Bei einem der größten deutschen Tanzturniere ” Die Ostssee tanzt” für Senioren wurden sie bei den Senioren III A Standard am ersten Turniertag 9. von 41 Paaren. Am folgenden Tag konnten sie sich auf den 7. Platz von 37 Paaren verbessern. Mit diesem Ergebnis waren sie bei diesem Turnier mit internationalem Flair, an dem Paare aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland teilgenommen haben, sehr zufrieden. Hans Göbelt und Katrin Viktoria Bolsinger, die für den WTC Friedberg in der S-Klasse, der höchsten Turniertanzklasse, bei den Senioren II S Standard starten, haben sich durch ihre Teilnahme an der Landesmeisterschaft für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.