Mario Radinger neue Trainer der Lateingruppe

Beim Wetterauer Tanzclub Friedberg hat Mario Radinger aus Frankfurt das Gruppentraining für die Lateintänze übernommen.

Er  hat von 1995-2006 als Latein-Turniertänzer herausragende Erfolge erzielt wie den deutschen Vizemeistertitel bei den Junioren und den Meistertitel bei den Jugendlichen. Ferner ist er in das Finale der deutschen Meisterschaften der Hauptgruppe S gelangt, hat den 1. Platz in der deutschen Rangliste erreicht und war Finalteilnehmer bei der Weltmeisterschaft, dem Europacup und internationalen Weltranglistenturnieren in Paris, London, Lüttich, Barcelona und Wien. Nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn als Turniertänzer hat Mario Radinger die Trainer-B-Lizenz für Latein erworben und gibt nun gerne seine Fähigkeiten und Kenntnisse unter anderem an die Mitglieder des Wetterauer Tanzclubs weiter. Dazu der 1. Vorsitzende des Vereins Norbert Simmer:“ Wir sind froh und auch stolz, dass es uns gelungen ist, Mario Radinger als Trainer zu verpflichten. Ich gehe davon aus, dass unsere Vereinsmitglieder davon sehr profitieren werden.“ Dazu Mario Radinger:“ Mir macht es Freude, wenn ich tanzsportbegeisterten Lateintänzern die Fähigkeiten und Kenntnisse vermitteln kann, die Voraussetzung für gutes und erfolgreiches Tanzen sind.“ Der Gruppenunterricht  mit Mario Radinger findet nach den Herbstferien immer dienstags von 20.30 bis 22.00 Uhr in der Turnhalle der Philipp-Dieffenbach-Schule statt. Gäste sind hier gerne gesehen, auch solche Tänzer, die nicht auf Tanzturnieren starten wollen sondern daran interessiert sind zu lernen, wie man besser tanzt.



 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News, Turnierergebnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.