Kück-Jorkowski / Döpfer siegen bei ihrem Turnierdebüt

Am vergangenen Wochenende fanden in Frankfurt Bergen-Enkheim die zweiten Mainhattan Dance Days statt; mit dabei waren auch zwei Paare des Wetterauer Tanzclubs (WTC Friedberg).Für Thomas Döpfer und Claudia Kück-Jorkowski bot diese Veranstaltung die erste Möglichkeit an einem Turnier teilzunehmen. Sie starteten am Samstag bei den Senioren II D mit einem starken Feld, konnten aber von Anfang an überzeugen, so war es kaum verwunderlich, dass sie mit allen Kreuzen ins Finale kamen.
Auch im Finale waren die Wertungen eindeutig, sodass die beiden in jedem Tanz den Ersten Platz machten und sich insgesamt nicht nur über die Goldmedaille und eine Flasche Frankfurter Äppelwoi samt Gerippte freuen konnten sondern auch über die mit dem Sieg einhergehende Möglichkeit das nächsthöhere Turnier mitzutanzen. Somit traten bei den Senioren II C Standard zwei Friedberger Paare an, zu den Gewinnern des D-Klasse Turniers natürlich noch das C-Klasse Paar Thomas Weidmann und Christiane Metz-Weidmann aus dem WTC-Friedberg.
In der Vorrunde lagen beide Paare noch Nahe beieinander und erreichten klar die Zwischenrunde, in der es wiederum knapper wurde. So schafften Thomas und Claudia mit 13 Kreuzen den Einzug ins Finale während Thomas und Christiane ein Kreuz fehlte um ebenfalls mit um die Platzierungen zu kämpfen. Beide konnten sich aber trotzdem über einen guten siebten Platz freuen und feuerten mit den anderen angereisten Clubmitgliedern fleißig Claudia und Thomas im Finale an. Auch dieses mal konnten die beiden ihre hervorragende Leistung bestätigen und sich mit drei Tänzen auf dem dritten und dem Slowfox auf dem fünften Platz einen weiteren Treppchenplatz mit Bronzemedaille sichern.

Auch am Sonntag war der WTC Friedberg wieder vertreten, dieses mal tanzten die Paare auf dem zwei-Flächen-Turnier parallel bei der Senioren II D Standard und der Senioren I C Standard. Weidmanns schafften den Einzug ins Finale im wesentlich jüngeren Feld der Senioren I zwar leider wieder nicht, lieferten aber trotzdem eine gute Leistung ab und beendeten das Turnier mit dem 13. Platz.
Döpfer/Kück-Jorkowski hingegen bestätigten ihr gutes Tanzen vom Vortag und zogen wieder ins Finale ein welches sie mit 13 von 15 möglichen Einsen erneut für sich gewannen. Eine erneute Teilnahme am C-Klasse Turnier mussten die beiden aus zeitlichen Gründen leider ablehnen. Somit holten sich Thomas und Claudia an ihrem ersten Turnierwochenende 36 Aufstiegspunkte, eine Bronzemedaille und zwei Goldmedaillen was als hervorragender Start in die Turnierkarriere zu werten ist.
Für Christiane und Thomas ging das Turnierwochenende noch in der Senioren II C-Klasse weiter in der sie noch einmal ihr bestes gaben. Erneut endete das Turnier für sie knapp vorm Finale, in das sieben Paare einzogen, während Familie Weidmann den anschließenden achten Platz belegte. Damit zeigten auch Christiane und Thomas gute Leistungen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Turnierergebnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.